Initiative für Tanz in und um Stuttgart

Tanzfest Türkei. Rhythmus des Lebens.

Premiere: Sonntag, 30. Oktober 2011, Liederhalle Stuttgart, Mozartsaal, 14 Uhr

Veranstalter: Stuttgart tanzt! e. V.

Anlässlich des 50. Jahrestages des deutsch-türkischen Anwerbeabkommens präsentiert Stuttgart tanzt! e. V. das Tanzfest Türkei im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Merhaba Stuttgart“. Die Menschen, die mit Unterzeichnung des Anwerbeabkommens zwischen Deutschland und der Türkei nach Stuttgart kamen, haben eine reiche und differenzierte Tanzkultur mitgebracht. Das Repertoire reicht von den Zeybektänzen der Ägäis und den Halaytänzen aus Anatolien über die Horontänze vom Schwarzen Meer und die zentralanatolischen Seymentänze bis hin zu den Tänzen der Roma in Thrakien...

Das Tanzfest Türkei gibt einen Einblick in die Buntheit und Vielfalt türkischer Folkloretänze, die Geschichten erzählen von Liebesmythen, von Kriegen, Kultur und Sitten der unterschiedlichen türkischen Regionen. Zu zeigen, wie sich die Lebenseinstellung, kulturelle Vielfalt, aber auch tiefgreifender kultureller Wandel in den türkischen Tänzen widerspiegelt, ist das Ziel unseres diesjährigen Tanzprojekts. Die Veranstaltung wird zweisprachig moderiert.

Künstlerische Leitung: Aykut Dalgic

Mitwirkende Tanzgruppen: Türkische Volkstanzgruppe Ravensburg RAVHOYTOP, ARKADAS Türkische Volkstänze e. V. Pforzheim, Türkisches Volkstanzensemble Ulm UTHOT, Türkisches Volkstanzensemble Göppingen TASV, Türkisches Volkstanzensemble Stuttgart SUTHOT, Ausbildungs-, Begegnungs- u. Forschungsverein Türkischer Volkstänze HETAT

Gefördert vom Kulturamt der Landeshauptstadt Stuttgart.