Initiative für Tanz in und um Stuttgart

Tanzstück "Inspiración Latina" - Rhythmus Lateinamerikas

Premiere: Samstag, 2. Oktober 2010, Liederhalle Stuttgart, Mozartsaal, 18 Uhr

Veranstalter: Stuttgart tanzt! e. V.

Gerne hat Stuttgart tanzt! e. V. die 200-jährigen Unabhängigkeitsfeiern der lateinamerikanischen Republiken zum Anlass genommen, dieses Jahr ein Tanzprojekt durchzuführen, das aus der Vielfalt und Lebendigkeit lateinamerikanischer Musik und Tänze schöpft: Inspiración Latina gibt Antwort auf die spannende Frage, was passiert, wenn sich Stuttgarter Tanz- und Musikgruppen aus Kolumbien, Bolivien, Argentinien, Mexiko und Chile, die ihrerseits bunt gemischte internationale Ensembles sind, mit einer brasilianischen Choreographin zusammentun und gemeinsam eine neues Tanzstück entwickeln!

Gefördert vom Kulturamt der Landeshauptstadt Stuttgart.

Für die Unterstützung des Projekts "Inspiración Latina" danken wir:

Landeshauptstadt Stuttgart, Oberbürgermeister, Dr. Wolfgang Schuster; Kulturamt Stuttgart, Susanne Laugwitz-Aulbach, Rüdiger Meyke, Annette Brenner-Verdi; Fachjury Interkultur, Sudabeh Mohafez, Gordana Ancic, Rolf Graser; Forum der Kulturen Stuttgart e. V., Sara Alterio; Universität Stuttgart, Dr. E. Holister Mathis-Masury, Herr Kreis; Tanzschule Natalie, Natascha Chudjakowa; Mexikanisch-Deutscher Freundschaftsverein, Ralf Böpple; Club Boliviano, Virginia Jepsen; Grafikdesign Susi Schaaf; Bürgerzentrum West, Daniel Wall; Generationenhaus Heslach; Bezirksamt Zuffenhausen.